Platzierung vor Ort

Statt Fremdplatzierungen ins Auge zu fassen ist es oft besser, die Hilfeleistungen in der Familie selbst anzusiedeln. "Platzierung vor Ort" nennen wir unser soziales Angebotspaket, das wir in Absprache mit allen Beteiligten massgenau schnüren, um Hilfe ins Haus zu bringen. 

Stabilisierende Wirkung

Das intakte Familienleben ist wichtig für das Kindeswohl. Wir fördern die Stabilisierung familiärer Strukturen. Wenn die Erziehungsfähigkeit der Eltern durch Krankheit, Therapien oder andere Beeinträchtigungen eingeschränkt ist und ambulante Hilfsangebote nicht mehr greifen, werden oft Fremdplatzierungen erwogen. Mit der Platzierung vor Ort schafft Koosa ein Angebot, das es Familien ermöglicht, trotz grosser Herausforderungen zusammenzubleiben. Was gut für die Familie ist, ist meist auch wirtschaftlich sinnvoller, weil jede Fremdplatzierung hohe Kosten mit sich bringt und das Kindeswohl beeinträchtigen kann. 

Individuelles Angebotspaket

In Absprache mit den Beteiligten klärt Koosa die Bedürfnisse vor Ort und stellt jeweils ein individuelles Hilfspaket zusammen. Wir haben uns darauf spezialisiert, Familien an mehreren Tagen pro Woche, mehrstündig zu begleiten. Die sozialpädagogische Familienbegleitung ist ein Teil dieses Angebots. Je nach Situation werden weitere Beratungs- und Sozialdienste sinnvoll, z. B. Budgetberatung, Freizeitgestaltung mit den Kindern oder Hausaufgabenhilfe. Im Vordergrund steht immer das Kindeswohl. 

Motivierendes Betreuungsteam

Abgestimmt auf die jeweiligen Ansprüche stellt Koosa ein fachkompetentes Betreuungsteam zusammen und definiert den Begleitmodus. Voraussetzung für die Begleitung durch Koosa ist das Einverständnis und die kooperative Haltung der Familie. Gemeinsam werden Ziele vereinbart und in einem Vertrag festgehalten. Nachdem das Angebotspaket geschnürt und die Kostenregelung geklärt ist, kann unser Einsatz beginnen. Jetzt geht es darum, sich auf die neue Situation einzustellen, Vertrauen zu schaffen und partnerschaftlich Lösungen für Alltagssorgen zu finden. Periodisch werden die Ziele überprüft und wo sinnvoll angepasst. 

Einsatz für Familienkultur

Familien sind schützenswert. Indem wir sie stärken, stärken wir das Kindeswohl und unterstützen indirekt auch Schule, Ausbildner und Gesellschaft. 

Für Sie da

Rolf Straub

Geschäftsleiter Soziale Arbeit

T +41 79 400 61 12

r.straub(at)koosa.ch

Fallbeispiel Familie K.